OGH zu den Grenzen der Rechtsschutzversicherung

Nach einem Verkehrsunfall deckte der Rechtsschutzversicherer des Klägers den Großteil der Verfahrenskosten. Nicht miteinbezogen: Kosten für ein außergerichtliches Gutachten und nebenprozessuale Leistungen seines Rechtsanwalts. Er klagte. mehr …

So werden Online-Events ein Erfolg

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie boomen Online-Events und -Konferenzen. Deren erfolgreiche Gestaltung erfordert neue Kompetenzen, die bisher eher in der TV-Produktion zu finden waren. mehr …

OGH: Leistungspflicht trotz Überschreitung der Deckungssumme?

Ein Polizist wurde bei einem Verkehrsunfall so schwer verletzt, dass er in Ruhestand treten musste; vom Versicherer des Unfallgegners erhält er bis zum Pensionsalter eine Rente. Nun fordert er einen weiteren Betrag, weil im öffentlichen Dienst die Gehälter gestiegen sind. Der Versicherer lehnt dies ab, weil die Versicherungssumme bereits überschritten sei – zu Recht? mehr …