Nach Unfall: Deckungsstreit um zerebrale Durchblutungsstörung

Bei einem Arbeitsunfall verlor ein Versicherungsnehmer drei Finger – zwei davon konnten in einer Operation wieder replantiert werden, doch trat dabei eine Durchblutungsstörung des Gehirns auf. Der Versicherer verweigerte eine Leistung, weil Schlaganfälle als Unfallfolge ausgeschlossen waren. Zu Recht? mehr …

Personelle Veränderungen bei Coface

Mit Monatsbeginn hat es in der Österreich-Niederlassung des Kreditversicherers personelle Änderungen in leitenden Positionen gegeben. mehr …

Rechtsschutz für Covid-19-bedingte Schadensfälle?

Covid-19 bringt zahlreiche rechtliche Fragen und Auseinandersetzungen mit sich. Muss der Rechtsschutzversicherer in solchen Fällen Versicherungsdeckung gewähren, oder kann er eine Deckung ablehnen? Von Georg Kudrna. mehr …