Verletzung durch Diensthund: OGH klärt Streit um Haftung

Eine 69-Jährige stürzte und verletzte sich schwer, als der Diensthund ihres Sohnes, den sie vorübergehend betreute, plötzlich kräftig an der Leine zog. Sie klagte die Republik Österreich als Eigentümerin des Hundes auf Schadenersatz. Der Oberste Gerichtshof entschied den Fall. mehr …

Als Chef neue Ideen fördern statt ausbremsen

Häufig klagen Führungskräfte, ihre Mitarbeiter würden zu wenige Ideen entwickeln, wie man Dinge besser machen kann. Dabei sind sie oft selbst ein Teil des Problems: Sie verhindern mit ihrem Verhalten das Entstehen und Umsetzen neuer Ideen. mehr …

Swiss Re nach neun Monaten wieder mit Gewinn

Der Rückversicherer Swiss Re hat die Ergebnisse für die ersten drei Quartale 2021 präsentiert. Belastet wurden diese von hohen Naturkatastrophenschäden und signifikanten Auswirkungen der Corona-Pandemie. mehr …