Bürgeranwalt: Streit um Wartefrist bei Betriebsunterbrechung

Kurze Zeit nach dem Abschluss einer neuen Betriebsunterbrechungsversicherung über einen Mehrfachagenten erkrankte ein selbstständiger Werbeunternehmer schwer. Der Versicherer verweigert eine Leistung mit Hinweis auf eine vereinbarte Wartezeit. Davon sei nie die Rede gewesen, so der Versicherungsnehmer, der sich unzureichend beraten fühlt. Der ORF-Bürgeranwalt nahm sich des Falles an. Dabei ging es auch um den Status…

Details

Zur Haftung bei einem Wasserschaden durch angebohrtes Rohr

Bei Renovierungsarbeiten in einer Wohnung wurde vom Mitarbeiter einer Baufirma ein Heizungsrohr angebohrt, in der darunterliegenden Tierarztpraxis kam es zu massiven Wasserschäden. Der Tierarzt fordert Schadenersatz vom Wohnungsmieter, dessen Haftpflichtversicherer weigert sich aber zu zahlen – zu Recht? mehr …