Unfallversicherung: Deckungspflicht trotz Vorschäden?

Bei einem Sturz verletzte sich ein Versicherungsnehmer am Knie, eine bestehende Schädigung der Gelenksknorpel wurde dadurch virulent, weshalb ein künstliches Kniegelenk eingesetzt wurde. Die Frage, ob diese Behandlung als Unfallfolge zu werten ist, beschäftigte den OGH. mehr …

Helvetia: Ökosysteme im Fokus

Mit Beginn dieses Jahres hat Helvetia die neue Strategieperiode 20.25 gestartet. Das VersicherungsJournal sprach mit Vorstandsvorsitzendem Thomas Neusiedler über Pläne und Erwartungen des Versicherers für die nächsten fünf Jahre. mehr …

Umfrage: BU-Versicherung hätte Potenzial

Wie viele sorgen für Berufsunfähigkeit privat vor? Wie wichtig sind ihnen einzelne Absicherungen? Wie gut informiert fühlt man sich? Die Nürnberger Versicherung ist dem in einer Umfrage mit Market nachgegangen. mehr …

OGH zum Zweck des Überholverbots vor einem Schutzweg

Ein Pkw-Lenker versuchte einen Sattelschlepper zu überholen. In dem Moment wich der Lkw nach links aus, weil sich ein Fußgänger auf dem Gehsteigrand befand, und kollidierte mit dem Pkw. Weil das alles kurz vor einem Schutzweg passierte, stellte sich die Verschuldensfrage. mehr …