Sturz beim Feuerwehrfest ein Arbeitsunfall? OGH entschied.

Bei der feierlichen Ansprache zu Beginn eines Feuerwehrfests fiel die Klägerin in einer plötzlichen kurzen Ohnmacht zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu. Da sie als Mitglied ihrer Freiwilligen Feuerwehr dort war, fordert sie die Anerkennung als Arbeitsunfall. mehr …

Großtrend: Teuerung bei Firmenversicherungen

Marsh analysiert regelmäßig, wie sich die Preise für Unternehmensversicherungen global und in Großregionen entwickeln. Zuletzt stellte der Versicherungsmakler hohe Steigerungen fest. mehr …

Merkur richtet ihr eigenes Start-up ein

Mit der neuen Einheit sei der „Transformationszug auf Schiene“, sagt Merkur-Vorstandssprecher Ingo Hofmann. Der Versicherer hat sich für die Realisierung mit einem Kooperationspartner zusammengetan. mehr …

Neues Corona-Urteil zu Betriebsausfallversicherung

Ein Hotelbetreiber, der für Ausfälle wegen Schließung nach Epidemiegesetz versichert war, forderte auch Ersatz für Schäden aufgrund der Schließung gemäß Covid-Recht. Das Erstgericht entschied, dass der Versicherer zahlen muss. Dieser ging in Berufung, nun liegt ein Urteil in zweiter Instanz vor. mehr …