Cybersicherheit: Angreifer werden immer professioneller

Durch die Pandemie seien auch die Cyberrisiken explosionsartig gestiegen, heißt es in der jüngsten Studie zu Cyber Security in Österreich von KPMG. Noch nie sei die Wahrscheinlichkeit, digital angegriffen zu werden, so hoch gewesen wie jetzt. mehr …

Viel Symbolik am „Tag der Gesundheit am Arbeitsplatz“

Als kleinen Schritt Richtung Normalität kann einer der ersten Vor-Ort-Pressetermine am Mittwoch in Wien bezeichnet werden. Im Beisein von politischer Prominenz machte die Helvetia mit einer Aktion auf die Notwendigkeit des Gesundheitsschutzes in der Pandemie aufmerksam. mehr …

OGH klärt Rechtsschutz-Streit über Ansprüche des Anwalts

Nach der Vertretung in einem Verwaltungsstrafverfahren legte ein Anwalt eine Honorarnote, die vom Rechtsschutzversicherer als weit überhöht erachtet wurde. In einer Klage forderte die Versicherungsnehmerin daraufhin eine Zahlung an ihren Anwalt. Der OGH wurde mit der Frage befasst, ob in diesem Fall ein Geldleistungsanspruch besteht. mehr …